Finde endlich deine magische Routine!

Hat die Autorin in dir bislang jede dauerhafte Schreibroutine abgelehnt, weil sie nicht
in dein Leben gepasst hat?


Gibt es tausend Gründe, die dich daran hindern loszugehen und dein eigenes Buch
fertigzuschreiben?


Glaubst du, du könntest kein Buch zu deinem Thema mehr schreiben, weil es doch
schon so viele Bücher dazu gibt?

 

Denkst du sogar, keiner würde lesen wollen, was
du schreibst?

deine-magische-routine.jpg

Was wäre, wenn …

… deine Lieblingsautorinnen dasselbe gedacht und deshalb deine Lieblingsbücher
nicht geschrieben hätten? Stelle dir die vielen Bücherregale in deiner
Lieblingsbuchhandlung vor, die dann leer wären. Ein trauriger Gedanke, nicht wahr?


Wie wäre es stattdessen damit, dass du mit deiner Herzensbotschaft in die Welt
gehst und jeder Mensch, egal, was er gerade tut oder wo er sich gerade befindet,
diese in deinem Buch lesen und davon profitieren kann?

Feedback von Frauen, die
"Deine magische Routine"
schon gelesen haben

Feedback_1.png

An ‚Deine magische Routine‘ hat es mir besonders gut gefallen, dass Magdalena so persönlich schreibt. Als Leser fühlt man sich direkt von ihr angesprochen. Und durch ihre Offenheit und die vielen Beispiele aus ihrem Privatleben kann man beinahe vergessen, dass man einen Ratgeber liest, viel eher wirken ihre Tipps und Lösungsansätze wie Ratschläge einer guten Freundin.

- @nele.marie.scambalo -

über Deine magische Routine