immer.schreiben.coaching

Das Beste ist,

immer schreiben

zu können.

Magdalena (1).jpg
 

Hallo,

ich bin Magdalena und ich begleite Frauen bei der Erstellung ihrer ersten Roman-Rohfassung und helfe ihnen dabei den Spaß und die Leidenschaft am regelmäßigen Schreiben wiederzufinden oder überhaupt erst zu entdecken.

Mehr erfahren.

Altes Buch

Kennst du das?

Geschichte-schreiben.png

Du kannst aber nichts davon auf Papier bringen und schon gar nicht eine längere Geschichte schreiben?

Du findest nie die Zeit zum Schreiben und wenn du mal Zeit hast, dann bist du zu müde und zu unmotiviert, um dich an den Schreibtisch zu setzen?

Dir fehlt das Durchhaltevermögen und du springst zur nächsten Idee, sobald du auf Hindernisse stößt?

Immer_schreiben.png
leeres_Blatt.png
Erfolge.png
Sinn_des_Lebens.png
nicht-fragen.png

Wärst du dann nicht glücklicher?

Hättest du dann nicht endlich etwas, womit du arbeiten kannst? Womit du lernen kannst?

Würde dein Selbstbewusstsein dann nicht wachsen?

Wäre dein Leben dann nicht erfüllter?

Würdest du dann nicht sofort starten?

Zitat

Es gibt kein wirkliches Ende. Das ist nur der Punkt, an dem du die Geschichte aufhörst.

/ Frank Herbert

Dein Schreibfluss und zu hohe Ansprüche

Beim regelmäßigen Schreiben mit Spaß und Leichtigkeit geht es vor allem darum, sich von vielen Dingen zu befreien und dafür zu sorgen, nicht aus dem Schreibfluss zu kommen

TESTIMONIALS

Wie so viele startete ich meine ersten Schreibversuche schon im Jugendalter. Mit 13 Jahren hatte ich sehr viel Zeit und sehr viele Ideen. Trotzdem schrieb ich mehr so vor mich hin, ohne ein Manuskript fertigzustellen. Irgendwann hakte es immer. Das war frustrierend. Erschwerend hinzu kam, dass ich viele Techniken und Arten des Schreibens ausprobierte, viel mit Schreibratgebern und Werkzeugen herumexperimentierte und „die eine“ Technik suchte, mit der „die“ Autoren arbeiten. Schließlich ging es auf das Abitur zu, dann kam das Studium und spätestens beim Masterabschluss war es dann mit dem kreativen Schreiben endgültig vorbei. Nicht einmal neue Bekanntschaften, die selbst schrieben und dadurch eigentlich einen neuen Ansporn setzten, konnten an der Flaute etwas ändern.

Das immer.schreiben.coaching von Magdalena öffnete mir dann wieder erfolgreich den Zugang zum Schreiben. Sie schaffte es, mich zu motivieren und gab mir Werkzeuge an die Hand, mit denen ich trotz Berufstätigkeit, weiterem Studium und anderen Verpflichtungen wieder regelmäßig schreiben konnte.

Gemeinsam gestalteten wir einen auf meine Bedürfnisse abgestimmten Plan. Sie schnitt auch die Inhalte der einzelnen Coaching-Calls auf meine Wünsche und Interessen zu und motivierte mich auch zwischen den Sitzungen immer wieder, am Ball zu bleiben. Und das trotzdem ganz ohne Druck und Stress.

Dabei half, dass Magdalena mit mir nicht nur an meiner Routine zum kreativen Schreiben arbeitete, sondern mit mir mein ganzes Leben unter die Lupe nahm. Sie regte mich dazu an, über meine persönlichen Schwerpunkte im Leben nachzudenken, so dass ich insgesamt zufriedener und dadurch entspannter ans Schreiben rangehen konnte. Allein, dass wir uns regelmäßig meine Wochenerfolge ansahen, gab mir einen Motivationsschub, mit dem ich zu Beginn des Coachings nicht gerechnet hatte.

Natürlich laufen nicht alle Pläne glatt und ich muss im Alltag immer noch regelmäßig umplanen, wenn etwas dazwischen kommt – aber das ist okay. Denn ich schreibe endlich wieder regelmäßig und meine Geschichte und Figuren wachsen zu sehen, ist einfach ein tolles Gefühl!

Svenja Fieting